959er aus München und sein Set “Käsebrot”


Musik war immer schon ein großer Bestandteil im Leben vom Münchner Tobias Wodarz. Mit sieben Jahren hat er das Schlagzeug spielen gelernt und ist dem Instrument knappe 14 Jahre treu geblieben. Der Hang zur elektronischen Musik hat sich bei ihm erst in den letzten 6-7 Jahren breit gemacht. Der DJ, der mit dem Künstlernamen 959er auftritt, hatte kurzzeitig auch ein Studium als Audio Engineer begonnen, hat aber nach sieben Wochen in den Bereich Film und Animation gewechselt, hier war für ihn der Filmmusikkurs einer der Leckerbissen des Studiums. Auch während seines Studiums hat er einige Zeit mit Cubase, Ableton und co. verbracht. Sein Set “Käsebrot” enthält 16 tolle Tracks, die er gekonnt vereint.

Tracklist:

01. Madmotormiquel, Sebo – Boys Boys
02. Major Lazer – Get Free (Hannes Fischer Breakfast Mix)
03. Dave Echo feat. Gerd – Washed Out
04. Rampa – Meggy´s Desire
05. Max Duke – Thank You My Friend
06. Enzo Elia – Reading
07. Rampa – So Many
08. Nicone, Sascha Breamer – For A Ride
09. Nils Ohrmann – In Ya Face
10. Virgo Four – Its A Crime (Caribou Remix)
11. Todd Terry, Sound Design – Bounce To The Beat (Gary Beck Remix)
12. Adam Port – Sally
13. Andhim – AleeFee
14. Curtis Newton – NooM (unreleased)
15. Nufrequency – Fallen Hero feat Ben Onono (Motor City Drum Ensemble Remix)
16. Parov Stelar – Song for Crickets

2 Comments

  1. Juli

    yeah!

  2. Danke euch!!

    Grüße…

Leave a comment