Hans Bohnentasse und seine “Schöne neue Welt”


Stefan Graff alias Hans Bohnentasse ist 25 Jahre alt und stammt aus Trier. Nach seiner Ausbildung fing er an, Informatik zu studieren. Die Liebe zur elektronischen Musik und dem DJing entwickelte er vor zwei Jahren. Die Folge war, dass er sein Studium abbrach und im kommenden August 2012 nach Berlin zieht, um dort an der SAE Audio Engineering zu studieren. Sein Set “Schöne neue Welt” hat er nach eigenen Angaben ganz spontan aufgenommen.

Tracklist:

01. PillowTalk – Soft (Life and Death Remix)
02. The xx – Stars (Jonas Woehl Edit)
03. Hot Chip – I Feel Better (Max Cooper Remix)
04. Ben Watt, Stimming – Bright Star (Sunrise Mix)
05. Uner – Cocua
06. Guy Gerber – One Day In May
07. Oxia – Harmonie
08. Petar Dundov – Brownian Interplay
09. Bunte Bummler – You’re mine
10. Siopis – Really Love Ya
11. Zuckerwatte (Jonas Woehl Remix)
12. Georg Levin – Falling Mansory (Stimming Mix)
13. David Keno, Jaxson – Tout Le Temps
14. Ruede Hagelstein – A Priori (Tiefschwarz Remix)
15. Ferderleicht – On The Streets (Kollektiv Turmstrasse Remix)
16. Pier Bucci – Canto Libre
17. Thyladomid & Adriatique – Deep In The Three
18. Canson – Ale La Hop
19. Butch – LSD-25

  • Olli

    wunderbar