Olle Susi will Meer


Olle Susi ist 22 Jahre alt und lebt in Berlin, wo sie auch geboren wurde und zurzeit als Krankenpflegerin arbeitet. Zur elektronischen und auch technoiden Musik ist sie mit ca. 16 Jahren gekommen, als sie das erste Mal auf der Loveparade war. Seitdem hat sie Jahr für Jahr immer mehr ihren eigenen Stil herausfiltern können und seit einem halben Jahr in etwa probiert sie sich nun selbst an der Musik.

“Ich will Meer. Und das am besten jetzt und sofort. Denn es gibt Zeiten, in denen scheinbar alles schief läuft was nur schief laufen kann. Zeiten, in denen der Kopf einfach nur nach einer Auszeit schreit. Zeiten, in denen ich alles drum geben würde ganz weit weg zu sein. Und der Inbegriff von „Ganz weit weg“ ist für mich das Meer. Die unendlichen Weiten, die beruhigenden Geräusche der Wellenbrüche & das Schreien der Möwen am Horizont. Nur leider ist das gar nicht so einfach alles stehen und liegen zu lassen. Dafür ist der Alltag viel zu dominant in unseren Köpfen. Und trotzdem ist es möglich ihm wenigstens für wenige Minuten zu entkommen: Musik.

Anhören, Fühlen, Genießen. Trauer, Wut, Verzweiflung aber auch Zuversicht, Hoffnung, Liebe & Glück mit ihr verarbeiten. Sich ihr völlig hingeben, in ihr versinken und die Welt vergessen. Und schon kann ich es sehen, das Meer. Direkt vor meinen Augen. Kann das Rauschen hören, den Wind fühlen und den Sand unter meinen Füßen spüren. Ich bin vom Meer kilometerweit entfernt und ihm trotzdem so nahe. Das habe ich alles der endlosen Schönheit der Musik zu verdanken. Von ihr werde ich nie genug bekommen können. Ich will mehr.”

Tracklist:

01. David Rappl feat. Jamie D. – Windstille (Nico Pusch Remix)
02. Alexi Murdoch – Orange Sky (Luke Danfield Edit)
03. The Cinematic Orchestra – To Build A Home (Rauschfaktor m Edit)
04. Vincent Rohr – From Nowhere To .. Something
05. Coldplay – Clocks (T.S.H. Edit)
06. Raumakustik – Glaub Mir Doch (David Jach & Sonntagskind Remix)
07. Julie – You Say ( Constantijn Lange Remix)
08. Gotye – Somebody That I Used To Know (Burnski Rooftops Edit)
09. David Keller – Klangkissen (Extended Version)

One Comment

  1. I simply want to tell you that I am very new to blogging and site-building and honestly enjoyed you’re web page. Most likely I’m planning to bookmark your site . You definitely come with impressive stories. With thanks for sharing your blog site.

Leave a comment