Theory & Praxys und ihr Mix “Slomo Sunday”


Das Duo Theory & Praxys besteht seit Winter 2009 aus den Rostockern Erik Gurzan und Robert Büttner. Ihre Idee war es, eine Verbindung zwischen verschiedenen Musikarten wie Sequenzing, speziellen Instrumenten, treibenden Beats und verträumten Sounds, die einfach nicht mehr aus den Kopf gehen, zu kreieren. Mit Synthesizer, Gitarre, Groovebox, Vocals, Saxophon und jeder Menge Stil geben die beiden alles, was die Reserve gerade hergibt und zeigen neben dem musikalischen Highlights auch eine energie geladene Bühnenpräsenz die jeden Techno- und House-Liebhaber zum schwingen bringt. Ihr aktuelles Set trägt den Titel “Slomo Sunday”.

Tracklist:

01. Parra for Cuva feat. Anna Naklab – Wicked Game
02. Ian Simmons – The Esel (Dave Aju Rework)
03. New Age – New Age
04. Frank Wiedemann & Ry Cuming – Howling (Ame Remix)
05. Robosonic – Over
06. Bakermat – Zoomer
07. Julia Stone – This Love (Egokind Edit)
08. Klangkarussell – Sonnentanz (Kellerkind Remix)
09. Nils Ohrmann – In Ya Face
10. Just Emma – Rain Before Dawn (Timo Jahns Remix)
11. Stereo Express – Sweet Dreams
12. Monkey Safari feat. Seth Schwarz – Room Service
13. Amir – Pop Shop
14. Shenoda – Chasing Clouds
15. Tony Casper – It´s Your Choice
16. Karmon, Pony – Hold On
17. NU – Blackbird