Elektrosmog Open Air mit dem Duo Cocolores


Lange ist es her, dass die Elektrosmog-Jungs Arcon Ultra, morri und Chris Gebert einen Open Air Rave veranstaltet haben. War es doch in der Vergangenheit üblich diese im Stuttgarter Z Club zu organisieren, muss man nach dessen Abriss vor gut anderthalb Jahren neue Wege gehen. Dazu hat man sich diesen Sommer für eine Veranstaltung gleichwertige Verstärkung in Form von Patrick Gängler aus München geholt. Und so bestreitet Elektrosmog zum ersten mal in seiner bereits über 10 Jahren andauernden Geschichte eine ganze Reihe von Open Air Veranstaltungen.

Am 30. Juni 2013 steigt die zweite dieser Partys im Außenbereich des Waldhauses in Ludwigsburg. Umgeben von vielen Bäumen, einem Lagerfeuer sowie Special Deko und Weißwurstfrühstück, werden in einer unvergleichlichen Atmosphäre neben den bereits genannten Patrick Gängler und Elektrosmog auch das Label Quo Vadis aus Stuttgart mit Chronos und Cesare vertreten sein. Als Mainact konnte niemand anderes als Cocolores aus München gewonnen werden.

Die Münchner touren seit 2011 rund um die Welt und zeigen mit ihrer Mischung aus groovigen Housebeats und souligen Melodien den aktuellen Trend der Housemusik auf. Und das zum allerersten mal In Ludwigsburg und nach über einem halben Jahr wieder im Großraum Stuttgart. Das die Nachfrage nach Cocolores so hoch ist wie noch nie, liegt vermutlich an ihrer aktuellen Veröffentlichung auf dem Label Compost „Take your Shirt Off“. Aber auch die bereits 2011 erschienene Haert Quest EP und die 2012er EP „Vox“, jeweils auf ihrem Stammlabel Exploited erschienen, können sich hören lassen. Landeten diese doch in Plattenkoffern nahmhafter DJs wie Maya Jane Coles, Luciano oder Ewan Pearson.

Und sei das alles für sechs Euro nicht schon genug Grund zum Feiern, wird auch noch H.B.C. ein Set zum Besten geben. Henning Coordes so H.B.C. mit bürgerlichem Namen ist seines Zeichens Mitglied der Familia Autonomica und somit mitverantwortlich für eine der bekanntesten Veranstaltungsreihen in München, den Autonomica Raves.

Zehn Stunden Musik in einer coolen Location, neun DJs und gerade mal sechs Euro Eintritt. Raverherz, was willst du mehr?

Was? Elektrosmog Open Air
Wann? Sonntag, den 30. Juni 2013
Wo? Waldhaus, Im Osterholz 2, 71636 Ludwigsburg
Wer? Cocolores, H.B.C., Arcon Ultra, morri & Chris Gebert, Chronos & Cesare, Patrick Gängler