Fundgrube: ZDFkultur-Dokumentation über Dillon


Die Kölnerin mit brasilianischen Wurzeln Dominique Dillon de Byington, kurz Dillon genannt, legte im Jahr 2007 ihr Abitur hin. Anschließend drehte sie ein Video am elterlichen Klavier und stellte es ins Internet. Bereits ein Jahr später spielte sie als Vorgruppe von Tocotronic. Der Fernsehsender ZDFkultur hat in seiner Reihe „Aufnahmezustand“ eine 45-minütige Dokumentation über die Künstlerin, die unter anderem auf BPitch Control Records veröffentlichte, gedreht.