Simon Drosten fordert ein „Bisschen Meer“


Seit mehr als fünf Jahren ist der 24-jährige Student Simon Drosten als DJ aktiv. Der aus Gütersloh stammende Musiker veranstaltet zudem das Open Air Wapelbeats, das seit 2011 im alten Freibad (Wapelbad) in seiner Heimatstadt stattfindet. Nach seinem letzten Set, „Glückstag“, hat er nun anlässlich der sommerlichen Temperaturen ein neues Mixtape kreiert: „Bisschen Meer“.

Tracklist:

01. Parov Stelar Trio – La Calatrava
02. James Vincent McMorrow – Higher Love (Moritz Guhlings Herz Mix)
03. James Yuill – This Sweet Love (Prins Thomas Sneaky Edit)
04. Jack Nimble – Lady Of The Sunshine (Ben-E Remix)
05. The Pistolwhips – Summer (Alain Lalonde’s 1995 Mix)
06. Marc DePulse feat. Boe van Berg – Eigenbedarf
07. Milky Chance – Stolen Dance (Filou Edit)
08. Marc DePulse feat. Boe van Berg – Lila Wolken
09. Red Mystery – Jetlands (Ron Flatter Edit)
10. Monkey Safari – Home
11. The XX – Sunset (Jamie Xx Mix)
12. Ellie Goulding – I Need Your Love (Florian Paetzold Edit)
13. Xavier Rudd – Follow The Sun