Hip Island Summer Closing Festival mit Anthony Rother


** Wir verlosen 2*2 Tickets **

Die Macher der Beach of Love präsentieren Euch am Sonntag, den 8. September 2013, das Hip Island Summer Closing Festival im Hip Island 2.0 in Heilbronn. Tagesfestival: Beginn 14 Uhr, Einlass ab 18 Jahren.

Die letzte Party im Sand – die letzte Party am Strand! Das Hip feiert den Saisonabschluss mit einem Abschlussevent wie noch nie zuvor. Bevor es in die düsteren Wintermonate geht – schießen wir den Vogel ab, bringen den genialen Coup und gestalten dir ein Closing was locker jeden Jahreswechsel alt aussehen lässt. Das einzige was wir uns fest vornehmen: 2014 wieder hip! Kurzum: Das Hip Island sagt Goodbye Saison 2013.

Auch wenn einige von Euch nach der Wahrnehmung des Line-Ups mit dem dreifachen Urgesteinen der elektronischen Musik Anthony, Karotte und Frank gar nicht mehr diesen Text lesen werden und sich Vorverkauftickets sichern, machen wir uns für den Rest gerne die Mühe und schreiben einen Text – mehr noch, eine Reiseprogramm, für deinen letzten Sommerurlaub diesen Jahres.

Als Urlaubshighlight – die weltbekannten Sehenswürdigkeiten – die drei Herren der Trackschmieden Datapunk, Break New Soil & Cocoon spielen an dem Abend grandiose Musik. Klare Sache, denn sie haben auf der ganzen Welt Erfolge und Erfahrung gesammelt. Die Geheimtipps der Backpacker, die Marco Polo in Schriftgröße sechs unten vermerkt hat, die Ureinwohnertipps sozusagen: Der erfolgreiche Produzent und DJ Sasch BBC, der seine Fans nicht nur aus dem Rhein-Neckar Gebiet mitbringt, legt auf der Mainstage auf. Die bunten Stuttgarter-Hunde Waffel & Pfannkuchen wird man ebenso auf „großen Bühne“ antreffen wie der letzte angenehm-anmutende Programmpunkt: Daniel Calisse – einer der Residents unter den Residents der bereits bei der Beach of Love trotz Regen für Liebesfeeling auf dem zweiten Floor sorgte.

Bitte einsteigen, die Türen schließen von selbst. Erster Stop im Nord-Osten: Nicht der Freund von Kate aber dafür aus Berlin: Steve Nash! Dicht gefolgt von einem Stuttgarter, der gewaltige Hauptbahnhofserfahrung hat – dem Kowalski Resident Sascha M. Über den Sackbahhof München gehts weiter mit Max Lean vom Label S2G Productions. Aber seine Sets sind vom Stil her eher durchlässiger. Als vorletzte Haltestelle steht Mannheim auf dem Fahrplan – die Sets und Produktionen von Cuebrick sind wie der Speisewagen, einfach ein Highlight auf jeder Bahnreise. Endstation – im positiven Sinne natürlich – ist natürlich Heilbronn mit dem Diginights Resident-DJ Easy L., den ihr schon vor dem Set im Hip bewundern dürft. Kurz vor dem Prellbock, ebenfalls Diginights Resident DJ Todt Toretto – eine lebende Legende der Clubmusik des Heilbronner Nachtlebens. Endstation. Bitte austteigen und eine gute Weiterreise.

Online-Tickets können im Vorverkauf unter diginights.com/tickets oder Hard-Tickets direkt im Hip Island erwerben. Eventuelle Resttickets an der Tageskasse vor Ort.

Was? Hip Island Summer Closing Festival
Wann? Sonntag, den 8. September 2013 von 11:00 bis 22:00 Uhr
Wo? Hip Island, Heilbronn
Wer? Anthony Rother, Karotte, Frank Lorber, Sasch BBC, Waffel & Pfannkuchen, Daniel Calisse, Steve Nash, Sascha M., Easy L., Max Lean, Cuebrick, Todt Toretto

Wir verlosen 2*2 Gästelistenplätze! Was müsst ihr tun? Entweder schreibt ihr einen Kommentar mit eurer Emailadresse oder ihr schickt einfach eine Email mit eurem kompletten Namen und dem Betreff ( Auf zum Hip! ) an win@trndmusik.de!

Die Gewinner werden am 4. September 2013 per Email benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.