Sneaker Trends von Nike für den Herbst/Winter


Nachdem 1987 der Nike Air Max den Nike Air Stab abgelöst hat, durchlief dieser mehrere Evolutionen. Nicht nur das Air-System wurde optimiert, sondern auch das Design an moderne Standards angepasst.

Der Schuh zeichnet sich vor allem durch seine starke Federwirkung aus, wodurch der Träger das Gefühl bekommt, fast wie auf Wolken zu laufen. Das Erstmodell kam als Laufschuh auf den Markt. Durch die steigende Popularität und große Bequemlichkeit und seinen anfänglichen Erfolg in der Hip Hop-Szene, erfreut sich der Schuh mittlerweile immer größerer allgemeiner Beliebtheit als Freizeit- und Lifestyle-Schuh. Heute wird er gerne als Mode-Accessoire getragen.

Durch das sichtbare Air Pad im Fersenbereich erhält der Nike Air Max seinen speziellen Look. Das Nike Air Zoom wirkt gleich zweifach: als starke Dämpfung beim Laufen und bietet Stabilität beim Abrollen der Füße. Während frühere Modelle eher in schlichten Farben gehalten waren, wollen die neueren Modelle der neuen Saison mit komplexeren Farbübergängen Details überzeugen. Angesiedelt als Sportsneaker, überzeugt der Nike Air Max durch eine raffinierte Kombination aus Technologie und modernem Design. Die aktuelle Version des Air Max+ 2013 wird im Winter ab dem 5. Dezember durch den Nachfolger Air Max+ 2014 mit futuristischen Look abgelöst. Fans des US Labels Nike finden ein breites Sortiment im Internet, zum Beispiel bei Zalando.