trndmsk Special-Podcast – Anthony Rother


Special-Podcast - Anthony Rother

Mit seinen beiden Veröffentlichungen „Sex With The Machines“ (1997) und „Simulationszeitalter“ (2000) tauchte der Name Anthony Rother erstmals in der deutschen Techno-Szene auf. Im Jahr 1998 gründete der Produzent, der heute im hessischen Offenbach lebt, seine Labelplattform Psi49Net und wurde mit dem virtuellen Electro-Pop-Projekt Little Computer People sowie dem Album „Hacker“ (2002) verlässlicher Bestandteil der elektronischen Musikszene. 2004 löste Rother Psi49Net durch Datapunk ab, das eine Neuausrichtung seines Sounds mit sich brachte. Dieser Sound spiegelte sich in den Longplayern „Popkiller“ und „Super Space Model“ wieder. Zusätzlich zu seinen internationalen DJ-Auftritten treibt Rother nun zwei Formate seiner Hardware-basierten Live-Aktivitäten voran. Für uns nahm der gebürtige Frankfurter ein einstündiges DJ-Set auf, das wir als einen Special-Podcast, der ausserhalb unserer Reihe erscheint, publizieren.

DOWNLOAD via The Artist Union