Ill-Luzion und sein Longplayer „Midnight Visions“


midnightvisions

Am 18. April 2014 erscheint das neue Album von Ill-Luzion, der 1986 in Donezk zur Welt kam. „Midnight Visions“ gilt für ihn als weiterer Meilenstein auf seiner Reise in neue musikalische Gefilde. Der Longplayer, der aus 16 Tracks besteht, wird auf CD und als digitaler Download via feinekreise erhältlich sein. Rein instrumental schafft es das Album, Geschichten zu erzählen, tiefe Gefühle zu wecken und den Hörer auf eine Reise ins Ich zu schicken, um für einen Moment von der stressigen Welt abzuschweifen und abzuschalten.

„Der Gedanke an ein eigenes Album begleitete mich in den Jahren der Entstehung durch die verschiedensten Phasen meines Lebens und reifte von Jahr zu Jahr zu einer Krankheit heran. Erst nachdem ich die fertige CD in der Hand hielt wurde jeder Zweifel aus dem Weg geräumt und die Euphorie und Begeisterung mit der ich das Projekt startete kehrte wieder zurück. „Midnight Visions“ ist für mich eins meiner intimsten Werke und ich freue mich da- rauf es nach sechs Jahren Arbeit mit der Welt teilen zu können.“

Die Nummer „Regrets“ bietet der Musikproduzent via trndmusik zum Gratis-Download an.

[wpdm_file id=68]

Tracklist:

01. The Awakening
02. Mornin
03. Time Lapse
04. Hope You‘re Satisfied Now
05. Road Trippin‘ feat. Soundbwoy Boogie
06. Goodbye
07. Regrets
08. LWTG Album Edit feat. Livitie
09. Rainchild
10. Flatline
11. Midnight Visions
12. Gravity
13. Spiritual Communion
14. The Night We Set A Fire
15. Lucid Dream
16. A Song About Freedom