Mano Le Toughs 60 Minuten im Boiler Room


manoletough

Vor knapp drei Wochen stattete Niall Mannion alias Mano Le Tough dem Berliner Boiler Room einen Besuch ab. Der gebürtige Ire, der aus der kleinen Küstenstadt Greystones stammt, spielte am 7. Mai 2014 einen einstündigen Gig. Dabei packte er ein paar neue Platten aus. Unter seinen gespielten Tracks befinden sich unter anderem Dan Crolls „From Nowhere“ im Remix vom deutschen Duo Âme – der wohl leider unveröffentlicht bleiben wird – „Something New“ vom Norweger Ralph Myerz, Super Flus Track „Jo Gurt“ im Remix vom Bremer Stephan Bodzin – feierte bei uns Premiere – und Dixons Version zu Joy Wellboys Nummer „Before The Sunrise“.