Erster Release von Diskotiere: Musik mit Herz für Flora und Fauna


würzeimschnee

Das Diskotiere Kollektiv ist animalischer und akustischer Instinkt. Innovative elektronische Musik von Deep bis hundertdreißig Beats per Minute – in der Disko und im Studio zelebriert. Mit Ausflügen in den Tech-House Bereich, bis hin zu akustischem Techno. „Diskotiere steht für Musik mit Herz für Flora und Fauna“, so die Gründer des Labels aus dem Rhein-Neckar-Raum. Das Imprint steht demnach für eine nachhaltige Liebe der elektronischen Musik in Verbindung mit einem starken Bewusstsein für unsere Umwelt. „Wir wollen über den Schutz bedrohter Lebewesen sowie Pflanzenarten informieren und diesen finanziell mit einem Teil des Jahreserlöses unterstützen. Jedes Release gibt uns die Möglichkeit, Verantwortung für die Zukunft unserer Umwelt zu übernehmen.“

Die erste Veröffentlichung ist dem Seehund gewidmet. Gefährdet durch die Zerstörung seiner Lebensräume ist er auf roten Liste zu finden und vom Aussterben bedroht. Der Musikproduzent niju hat dazu eine EP mit einer brennenden Deep-House Hymne und passenden Remixen zusammengestellt. Das Original „Würze im Schnee“ betont den treibenden Fluss der Melodie, gepaart mit einem überwältigenden Synthesizer. Rollende Basslines und prägnant scharfe Heads sowie druckvolle Kicks treffen auf den Stuttgarter Senkrechtstarter Niklas Ibach. Der Remix kommt mit eigener Note sowie spannendem Arrangement und einer eindrucksvollen Kombination von Melodie sowie Bassline und feiert bei trndmusik Premiere. Darüber hinaus steuert das Duo etwas anders ebenfalls eine eigene Version bei. Die Werke sind ab dem 24. Juni 2014 im Handel – iTunes, Beatport, Amazon, Spotify – erhältlich.

Tracklist:

01. niju – Würze im Schnee
02. niju – Würze im Schnee (Niklas Ibach Remix)
03. niju – Würze im Schnee (etwas anders Remix)