Spectralist: Mitschnitt vom Meeresrausch Festival 2014


Spectralist

„In den Morgenstunden am Sonntag, den 15. Juni 2014, habe ich das Meeresrausch Festival zum ersten Mal miterleben dürfen“, sagt Felix Weyand, der sich als DJ Spectralist nennt. „Alle waren mit Herzblut dabei und haben kräftig mitgefeiert. Die Location war stilvoll und dem Thema entsprechend dekoriert. Das Festival, die Musik und die offenen Menschen haben diesen Moment und den Mitschnitt für mich unvergesslich gemacht.“ Um eine harmonische Stimmung bei seinen Sets zu vermitteln, ist ihm die Auswahl der Lieder sehr wichtig. „Jedes Lied hat seinen eigenen Wiedererkennungswert und festen Platz“, so der Mannheimer. Sein Lieblingstrack aus seinem Mixtape ist dabei „Klangbeispiel“ vom Berliner Carlo Ruetz. „Das Lied spiegelt meinen Stil wider.“

Tracklist:

01. Arts & Lohr – Ein Indianer Kennt Kein Bart
02. Erman Erim – Good Morning (Sebastian Boldt Remix)
03. Alle Farben – Fischmarkt
04. Marcus Meinhardt Feat. Daniel Wilde – Free Mind
05. Andy Kohlmann, Rene Bourgeois – Blonde Flute
06. Carlo Ruetz – Klangbeispiel
07. Andy Kohlmann – Ali Baba
08. Dole & Kom, The Glitz – Phara Oh (The Glitz Remix)
09. Stereo Sandwich – Crossing Border (Audiomatiques Remix)
10. Dan Caster – Dirty Girl
11. Sasch BBC & Caspar – This Feeling
12. Enzo Siffredi – Les Petits Poissons
13. Super Flu – Me Roar (Format:B Remix)
14. Drauf & Dran – La Bikke (Umami’s Dirt, Noise & Rave Remix)
15. Compact Grey + ZER – Blockbuster (Stereo Express Remix)
16. Tujamo & Kerkhoff – Auf Gehts (Tujamo Remix)
17. Tinush – Funfair
18. Mentalic – All Aces High (Remix By Bunched)
19. D.Mway, Mway – Gitar Gitar
20. Pleasurekraft – Tarantula
21. Martin Books – Nikita