49-minütiges Mixtape vom Briten Bonobo


bonobo

Vor seiner anstehenden Tour, die Simon Green durch Nordamerika führt, hat der britische Musiker, der unter dem Alias Bonobo bekannt ist, ein neues Mixtape veröffentlicht. Der Downtempo-Produzent mixte für das Magazin THUMP einen knapp 50-minütigen Mix zusammen. Es ist nach dem hochgelobten Exxential Mix erst das zweite Set in diesem Jahr, das Bonobo publiziert. Der neue Mix zeichnet sich vor allem durch satte und tiefe Klänge aus. Der Auftakt bildet DJ Kozes Remix zu Moderats Nummer „Bad Kingdom“. Anschließend geht es über die gefühlvolle Nummer „Leave Me Alone“ von Kaytranada zu North Lakes „Night Drive“ und endet schlussendlich mit „The Lion, The Bitch and the Bordeaux“ von Mr. Mitch.

Tracklist:

01. Moderat – Bad Kingdom (DJ Koze Remix)
02. Genius of Time – Juno Jam
03. Kaytranada feat. Shay Lia – Leak Me Alone
04. Leon Vynehall – Butterflies
05. Dark Sky – lyp
06. Lake People – Night Drive
07. Butch & C. Vogt – The Infamous (Robytek vs. Shielf Re-Edit)
08. Throwing Snow – As You Fall
09. Dorian Concept – Ann River, Mn
10. Nalepa + William Arcane – Feel
11. Mr. Mitch – The Lion, The Bitch and the Bordeaux