Ten Walls debütiert bei Essential Mix


tenwalls

In der Nacht zum 13. September 2014 war der litauische Musikproduzent Ten Walls zu Gast in der Radiosendung Essential Mix. Pete Tong, Gastgeber der Show, kündigte Mario Basanov als Kandidat für den Produzenten und Liveact des Jahres an. Für seine EPs „Gotham“ und „Requiem“ aus dem vergangenen Jahr und der Single „Walking With Elephants“, die vor ein paar Monaten erschien, wurde der Litauer bisweilen mit positiven Kritiken gelobt. Für seinen zweistündigen Mix in London – zeitgleich sein Debüt bei Essential Mix – suchte der Musiker unter anderem Werke von &ME, Moderat, Plastikman und Assassins Creed aus.

Tracklist:

01. Lorne Balfe – Assassins Creed Theme (Intro Edit)
02. Mass Effect – New and Uncharted Worlds
03. The Field – No. No… (Background Edit)
04. Atom™ – Ich Bin Meine Maschine (Album Version)
05. Vedomir – Musical Suprematism (Marcel Dettmann Remix)
06. Justin Maxwell & John Tejada – The Friction Of The Day
07. Helium Robots – Jarza (Theo Parrish Translation 2)
08. MANFREDAS – Pink Industry
09. Unknown – Untitled
10. Cubenx – First Wave Front
11. Vimes – Celestial (Gardens Of God Remix)
12. fLako – Eclosure
13. &ME – After Dark
14. Rampa – AY
15. Few Nolder – Chall
16. Moderat – Bad Kingdom (DJ Koze Remix)
17. Ten Walls – Walking With Elephants
18. Audion – Sky (Scuba Remix)
19. Few Nolder – IF (ALT Version)
20. C.A.R. – Angelina (Manfredas Remix)
21. Of Norway feat. Linnea Dale – Spirit Lights
22. Robinn feat. Nathaniel Pearn – The Game Is Now Over
23. Matthias Tanzmann – Reframed (RAR Remix)
24. Minilogue – The Island Of If
25. Plastikman – Consumed
26. Mass Effect – Vigil (Assassins Creed Outro)