Wild Culture und ihr Stück „Day To Night“


daytonight

Am 15. September 2014 brachte das österreichische Duo Wild Culture eine neue Nummer in den Handel. „Day to Night“ erschien auf dem US-amerikanischen Label Kraftek Records, das in Washington DC sitzt. Neben dem Original-Track umfasst die Zusammenstellung ausserdem noch einen Remix vom Berliner Produzenten-Gespann Smash TV. Wir sprachen mit Florian Fellier und Felix Brunhuber, die sich hinter dem Alias verbergen, über ihr neues Stück und wie der Kontakt in die USA entstand.

trndmusik: Wie wurdet Ihr zu „Day to Night“ inspiriert?

Wild Culture: Wir waren letzten Winter mit Kaveh – einer der beiden Jungs von Pleasurekraft – Skifahren und haben gemeinsam beschlossen, eine EP auf Kraftek zu produzieren. Wir haben uns überlegt, eine EP zu produzieren, die nicht dem typischen Deep House entspricht und etwas dreckigere Basslines und härtere Kicks verwendet. Das komplizierte war aber, die Vocals zu bekommen und diese zu clearen.

trndmusik: Wie und wo ist die Nummer entstanden?

Wild Culture: Die EP ist in unserem Grazer Studio im April 2014 entstanden. Die ersten warmen Sommerstrahlen haben uns motiviert, die EP schön treibend mit einer smoothen, harmonischen Melodie zu schreiben, aber doch mehr Clubfeeling zu erzeugen. Danach wurden auch gleich die perfekten Remixer gefunden.

trndmusik: Wie kam der Kontakt zum Label in die USA zustande?

Wild Culture: Wir kennen Pleasurekraft schon sehr lange und waren immer schon Fans von ihrem Style und gerade ihr Track „Tarantula“ hat uns am Anfang unseres Produzenten-Daseins immer ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. So haben wir im März 2014 beim Skifahren mit Kaveh in einer Apreskihütte nach ein paar Jägermeister und Diversem beschlossen, eine EP auf Kraftek zu releasen.

trndmusik: Warum wurde gerade das Duo Smash TV als Remixer ausgesucht?

Wild Culture: Das Berliner Duo Smash TV steht für hoch qualitativen Sound, den wir sehr schätzen. Nach einer kurzen Rücksprache mit Pleasurekraft war uns allen klar, dass die Jungs die richtigen für den Track „Day to Night“ sind.

Tracklist:

01. Wild Culture – Day To Night
02. Wild Culture – Day to Night (Smash TV Remix)