Johannes Brecht: Release auf Ten Walls‘ Label


johannesbrecht

Nach Veröffentlichungen auf Henrik Schwarz‘ Label, Sunday Music, sowie den Imprints Poker Flat und Mule Musiq brachte Johannes Brecht eine neue EP vor einigen Tagen in den Handel. Mit drei melodischen und hymnischen Stücken ist der Stuttgarter nun auf BOSO, dem Label von Ten Walls, gelandet. Der klassisch ausgebildete Pianisten und Bassist vereint auf „Enjoy The Void“ drei Original-Tracks.

Tracklist:

01. Johannes Brecht – Enjoy The Void
02. Johannes Brecht – Another World
03. Johannes Brecht – Fallen Angel