Douglas Greed ist zurück auf Freude am Tanzen


douglasgreed

Nach den Liebeleien „Driven“, „Summerless“ und „Fake“ auf BPitch meldete sich Douglas Greed am 16. Februar 2015 mit einer neuen Scheibe bei Freude am Tanzen zurück. „Die „Spark / Noisy“ EP strahlt mit sechs berauschenden Tracks am FAT-Horizont“, so das Imprint aus Jena. „Der gemeinsame Track mit Mooryc – „Noisy“ – ist während der Arbeit an unserem neuen Projekt Eating Snow entstanden. „Spark“ habe ich aus Samples von einer französischen Chanson-Sängerin gebaut. Ich wollte schon seit langem so einen Vokal-Frickes-Track häkeln“, erklärt Greed. Abgerundet wird die EP von vier Remixen, die von Schlepp Geist, Affkt, Remood und Chris Manura produziert wurden: „Die Remixer sind Freunde von mir. Teilweise habe ich für sie bereits Remixe gemacht oder man kennt sich halt von diversen verschwitzten Klubnächten.“

Tracklist:

01. Douglas Greed – Spark
02. Douglas Greed & Mooryc – Noisy
03. Douglas Greed – Spark (Schlepp Geist Remix)
04. Douglas Greed & Mooryc – Noisy (Affkt Remix)
05. Douglas Greed – Spark (Remood Remix)
06. Douglas Greed – Karate Tricks (Chris Manura Remix)