Gemeinsame Sache von Monolink & Acid Pauli – „The End“


theend

„Martin und ich haben uns auf einem kleinen Akustikkonzert von mir in Berlin kennengelernt“, erinnert sich Monolink. Nach dem Konzert kamen er und Acid Pauli ins Gespräch mit der Idee, mal etwas Gemeinsames zu probieren. „Wir haben uns anschließend bei ihm im Studio getroffen. Ich hatte eine Song-Idee mitgebracht, und wir fingen an, sie gemeinsam zu spielen: Er an seinem Analog-Modularsystem, ich auf der Gitarre. Das war der Beginn von „The End“.“ Anschließend sammelten die beiden Produzenten Spuren und Sounds gesammelt, um jeweils einzeln am Track weiterzuarbeiten. „Nach ein paar Wochen haben wir uns wieder getroffen und unsere Ergebnisse zusammengeführt“, so Monolink.

„Da wir ziemlich glücklich über das Ergebnis waren, kam die Idee, noch einen weiteren Track zu machen und beide als EP zu veröffentlichen.“ Gesagt, getan: „New Morning“ ist ein alter Akustiksong von Monolink, der textlich von einer besonderen Nacht in Berlin handelt. Abgerundet wird die EP von drei Remixen, die von the Micronaut, Mollono.Bass sowie Dole & Kom stammen. Die Kollektion wird am 30. März 2015 bei 3000 Grad Records erscheinen.

Tracklist:

01. Monolink & Acid Pauli – The End
02. Monolink & Acid Pauli – New Morning
03. Monolink & Acid Pauli – The End (Mollono.Bass Remix)
04. Monolink & Acid Pauli – New Monring (the Micronaut Remix)
05. Monolink & Acid Pauli – The End (Dole & Kom Remix)