„Nomalia“ vom Rostocker Bonjour Ben


bonjourben

„Nomalia“ – so klingt der Titel des neuen Sets von Bonjour Ben. „Das Projekt Klangextase wird ja von drei sympathischen Musikern geführt, wobei Christoph Woerner derjenige war, der mich für das Set angefragt hat“, so der Rostocker DJ, der bereits in unsere Reihe Future Stars vertreten war. Im letzten Jahr legte er auf dem Geburtstag von Woerner in Kassel auf und seit seinem ersten Podcast für Klangextase blieb der Kontakt bestehen.

„Ich hatte zwei Tracks, die von Anfang an fest standen: zum einen „The Washint“ von SB und der Remix von „Culoe de Song“ am Ende“, erklärt Bonjour Ben. Die beiden Nummern habe er bewusst zum Beginn und zum Schluss gespielt, weil sie den Vibe für das Set vorgeben sollten. „Zurzeit stehe ich total auf percussive und deepe Sachen.“