Dompe: „Um Bluthochdruck zu vermeiden, verschenke ich es „Storyteller“ einfach“


dompe

„Wie bei den meisten Sachen passieren die entscheidenden Momente durch Zufall“, erklärt der Produzent Dompe mit Hinblick auf seinen Track „Storyteller“. Eigentlich war sein damaliger Studiotag schon zu Ende: „Ich habe nur ein bisschen nach Vocals gesucht und dann auch welche gefunden. Mit Beat hat die ganze Sache ganz lustig geklungen und nachdem mein Kumpel Mark Jackus tanzend in der Tür stand, dachte ich, dass das eine lustige Nummer werden könnte.“

Gesagt, getan. Die Nummer entstand anschließend in seinem Studio in Berlin mit schönem Ausblick gegen eine Häuserwand und in den Innenhof. „Vollkommen unspektakulär also“, so Dompe. Das Resultat bietet der Berliner via trndmsk als freien Download an: „Heutzutage gibt es alles als Free Download im Netz. Ob nun legal oder illegal interessiert die meisten Leute nicht.“ Das sei 100 mal besser, als sich auf ein Release zu freuen, um dann zu merken, dass es irgendwie einen Tag vorm Release zu Zippyshare geschafft hat. „Um Bluthochdruck zu vermeiden, verschenke ich es einfach“, sagt Dompe mit einem Augenzwinkern.

DOWNLOAD (Rechtsklick, Ziel speichern)