Marlon Hoffstadt und sein Juni-Podcast


marlonhoffstadt

Vor seinen ersten Veröffentlichungen, die nun drei Jahre zurückliegen, fing Marlon Hoffstadt an, jeden Monat einen neuen Podcast zu mixen. „Das kam relativ gut an und seit Ende des letzten Jahres führe ich diese Tradition fort“, verrät der Berliner Produzent, der aktuell mit HRRSN an einer neuen EP von Tender Games arbeitet. Für seine Juni-Ausgabe sammelte er im Laufe seiner letzten Tour durch Südamerika und während der Gigs in Wien und Köln: „Entstanden ist der Mix anschließend an einem Montagmorgen nach dem Frühstück und Kaffee bei mir zu Hause.“ Sein Lieblingstrack aus dem Set ist „Lang Tung Ting“ von Prins Thomas. „Momentan findet man diesen Track und meinen Remix für „Won’t Cry“ von Matteo Luis & Lo in jedem meiner Mixe“, erzählt Hoffstadt. Sein Remix soll Ende des Jahres auf seinem neugegründeten Label erscheinen – Retrograde. „Zudem feiere ich noch den neuen Remix von Axel Boman für Maribou State enorm!“ Eigene EPs von Hoffstadt sollen demnächst auch wieder folgen: „Ihr könnt in absehbarer Zukunft auf jeden Fall drei EPs von mir erwarten und es wird auch langsam aber sicher wieder etwas mehr richtung Club gehen. Ich habe langsam genug von dem poppigen Zeug als Marlon Hoffstadt!“