Job Jobse: Dreistündiger Auftritt auf dem Sleepless Floor (Melt! 2015)


jobjobse

Puh, welch ein Auftritt. Die Rede ist von Job Jobse, der in diesem Jahr auf dem Sleepless Floor vom Melt! Festival spielte. Der Resident des ehemaliges niederländischen Clubs TrouwAmsterdam hat zum Glück den Recordbutton betätigt und diese besonderen Stunden mitgeschnitten. Eine musikalische Reise, die niemlas enden sollte.

Tracklist:

01. Jacob Mikesh Filburt – Philipp Dolphia
02. Man Tear – Outside Amore (Dub version)
03. Good Guy Mikesh & Filbert – Freddy
04. Jacob Korn ft. Philip Oertel – Fahrt Durch Tal
05. Peter Licht – Sonnendeck (Thomas Mayers Mittendrin Mix)
06. Robag Wruhme – Volta Cobby
07. John Tejada – The End Of It All
08. Fort Romeau – Saku
09. Feel my Bicep – Celeste
10. DJ Koze – XTC
11. Culoe De Song – Y.O.U.D.
12. Damian Lazarus & The Ancient Moons – Lovers‘ Eyes (Mohe Pi Ki Najariya) (Dixon Re-Edit)
13. I:Cube – 123 BPM
14. Rude 66 – 1000 Year Storm
15. Margot – Magico Disco (Medical Disco Red Axes Remix)
16. Maceo Plex – Solar Detroit
17. Pryda – Armed
18. Audion – Mouth To Mouth
19. Oxia – Domino
20. Oni Ayhun – OAR003-B
21. Young Marco – Video Days
22. Fatima Yamaha – What’s A Girl To Do? (DJ Haus 4/4 Edit)
23. Joy Division – Love Will Tear Us Apart (- Remix)
24. &ME – Woods
25. Paul Kalkbrenner – Steinbeisser
26. Tiga vs. Boys Noize – Jam #1
27. Bicep – Just
28. David August – Moving Day
29. Justus Köhncke – So Weit Wie Noch Nie
30. Tame Impala – Let It Happen