„Kauderwelsch“ von Die mit dem Fuchs tanzt


diemitdemfuchstanzt

„Als es vor ein paar Monaten noch gefühlte 50 Grad kälter und Tageslicht nur in geringen Dosierungen erhältlich war, hat ein kleines tapferes Grüppchen aus dem Frankfurter Gutleutviertel alle Herzen in die Hand genommen und mit der Planung für das kleine, äußerst feine Kauderwelsch Festival begonnen, welches Ende Juli in der Nähe Frankfurts stattgefunden hat“, erklären Capitania Confusia und Leopold Rosenberg, die sich hinter dem Pseudonym Die mit dem Fuchs tanzt verbergen. Da Frankfurt auch nur ein großes Dorf und das tolle Fest eine Art Klassenfahrt nur in cool sei, hatte Capitania Karten für das Open Air gesichert. „Bei der Gelegenheit hat sie gefragt, ob noch Platz für wilden Fuchstanz im Line Up ist. Die bunten wilden Kauderwelsche freuten sich sehr über unsere Anfrage und wir uns umso mehr über ihre sofortige Zusage für ein paar sonnige Sonntag-Morgen-Stunden“, so die beiden DJs.

„Mit welchem Klang dieser Morgen letzten Endes erfüllt wurde, hat sich durch die Erfahrungen bei anderen Gigs, die wir einzeln und zusammen im Vorfeld hatten, ergeben.“ Zu erklären, wie genau sie ihre Tracks raussuchen, sei so spannend wie die Bedienungsanleitung von irgendwelchen Teleshoppinggeräten: „Am Ende hat man einen Knoten im Hirn und weiß immer noch nicht so genau, wie das eigentlich funktioniert. Es gibt nicht so wirklich ein System, wenn dann würden wir es: intuitives Chaoswellenreiten nennen, bis man irgendwo hängen bleibt.“

Jeder der 28 Tracks, die im Set vorkommen, sind für sie Lieblinge. „Da wir zusammen in einem Boot sitzen, bringt jeder genau das ein, was ihn persönlich aus den Socken haut und daraus ergibt sich dann unsere Supermische.“

Tracklist:

01. A Silver Mount Zion – Angels standing in your Guard
02. Anna Caragnano & Donato Dozzy – Parola
03. Praah – La Gran Fiesta de Disfraces Charlos
04. Crussen – Goeffry Rolls
05. Beatfarmer – Shanti
06. Chico Dub – Secchin – SWUTL (Parte 1)
07. Dreems – With Shakles On (Thomash Remix)
08. Caetano Veloso – Tropicália (ElPeche Remix)
09. Spaniol & Burkamina – Peyote
10. Bobby McFerin – Circlesong 6 (Peter Power Edit)
11. Rampue – Una Bluma
12. Crussen – Beat Fran Utanmyra
13. Oceanvs Orientalis – Cezen K z
14. Oceanvs Orientalis – Chalabiya
15. Ana Tijoux – 1977 (106er Edit)
16. Simon Sunset – Blackwire (RDF Remix)
17. Yasmeen Hamdan – Enta Fein
18. Baba Zula – Arkadaslar (Tropical Oriental Edit)
19. Severin Onderka – Zorro
20. Mario Basanov – Red Line
21. P. Keys & Louis Futon – Out of my tree
22. Bird of Paradise – Fundamentals of Movement
23. Dreems – In the Desert (Axel Boman Remix)
24. Jah One – Tazarine Ending
25. Rasar – Hallo
26. Naturklang – Orient
27. Bedouin – Indecision
28. Hildegard Knef – Aber schöne war es doch