Graf Kauz erwacht – mit Super Flu, Hanne & Lore und Christian Burkhardt


In Frankfurt entsteht eine Symbiose aus Kunst und Klubkultur! Da ich bis vor Kurzem noch selbst im Rhein-Main-Gebiet gelebt und gefeiert habe, ist das dortige Nachtleben für mich natürlich von besonderem Interesse. Daher habe ich ein wenig recherchiert:

grafkauz1

„Graf Kauz erwacht“ heißt es im Titel der Veranstaltung. Bei der Beschreibung handelt es sich um eine Art Kurzgeschichte, in der erklärt wird, wie alles begann: Graf Kauz, der aus einem weit entfernten Paralleluniversum stammt, hat sich wieder einmal mit verbotenen Früchten berauscht und sich dann auf ein waghalsiges Weltraum-Abenteuer in seiner rasenden Rakete begeben. Wie es der Zufall so will, musste er dabei auf der Erde notlanden und will nun hier einen Vergnügungstempel errichten, der seinen Ansprüchen gerecht wird.

Foto: Jörg Eibelshäuser

Foto: Jörg Eibelshäuser

So weit, so gut. Wirklich schlau wird man aus dem Text noch nicht, aber das Line Up spricht für sich: Super Flu, Hanne & Lore, Christian Burkhardt live, Einzelkind, Westbalkonia live, The Ohohohs live, Matchy & Bott, Leon Licht, Achilles Moss und viele weitere stadtbekannte Locals. Von melodisch und sanft, bis düster und hart ist so ziemlich jeder Sound vertreten.

Foto: Barbara Gräwe

Foto: Barbara Gräwe

Bei der Location handelt es sich um das Gebäude des Kunstvereins ATELIERFRANKFURT e.V in der Schwedlerstraße. Hier fanden im letzten Jahr bereits zahlreiche Off-Location Veranstaltungen statt – unter anderem mit DJs wie Oliver Koletzki, Sascha Braemer oder AKA AKA.

Auf Nachfrage bei Veranstalter Alexander Horn heißt es: „Wir bauen die Location derzeit komplett um und nehmen dabei alles selbst in die Hand. Jeder Raum wird von einem anderen Künstler individuell gestaltet. Wir klappern alle Flohmärkte auf der Suche nach ausgefallenen Möbelstücken ab. Vom DJ-Pult, über das Lichtkonzept bis hin zum Soundsystem ist alles Marke Eigenbau. Zum Glück ist in unserem Team so ziemlich jedes Handwerk vertreten: Schreiner, Elektriker, Kältetechniker, Lichttechniker, Soundtechniker, Theaterschaffende, Kostümschneider. Und durch das ATELIERFRANKFURT haben wir natürlich eine große Auswahl an talentierten Künstlern direkt vor Ort. Neben Veranstaltungen stehen auch Ausstellungen, Konzerte und andere Attraktionen, die aus dem Rahmen fallen, auf dem Programm.“

Foto: Jörg Eibelshäuser

Foto: Jörg Eibelshäuser

Klingt vielversprechend!

Das Monatsprogramm auch:

Sa., 10. Oktober: Graf Kauz erwacht mit Super Flu, Hanne & Lore, Christian Burkhardt, Einzelkind / 23:00 – Open End

Sa., 17. Oktober: Erdbeerextase mit Falscher Hase, Kuriose Naturale / 23:00 – Open End

Sa., 24. Oktober: Technotohuwabohu, Secret Line Up / 23:00 – Open End

Fr., 30. Oktober: bouq.Trip mit Gayle San / 23:00 – Open End

Sa., 31. Oktober Madame Renardes Haus der 1000 Schrecken / 23:00 – Open End

Was? Graf Kauz
Wann? Samstag, den 10. Oktober 2015 ab 22:00 Uhr
Wo? Graf Kauz, Schwedlerstraße 1-5, 60314 Frankfurt am Main
Wer? Super Flu, Hanne & Lore, Christian Burkhardt, Einzelkind, The Ohohohs live, Matchy & Bott, Westbalkonia live, Leon Licht, Achilles Moss, Peter Eilmes, Alex Hawn, Juan Manuel & Hector Romero, Tim Petit, Plague, Ronny Ranzig