Zehn Tracks, die es Dominik Eulberg angetan haben


dominikeulberg

Im Juli 2015 veröffentlichte Dominik Eulberg zehn Nummern, in die er sich verliebt hatte. Jetzt, im September 2015, folgen zehn neue Werke, die es dem DJ und Musikproduzent aus dem Westerwald angetan habe. Unter den Lieblingsstücken des naturverbundenen Künstlers befinden sich neue Werke von Olafur Arnalds und Nils Frahm, Marc Romboy und Stephan Bodzin sowie Maceo Plex.

Seine derzeitige Top 10:

01. Clasp – Throwing Snow (Houndstooth)

02. Percussions – Digital Arpeggios (Text Records)

03. Benjamin Damage – Monolith (50 Weapons)

04. Marc Romboy – Hypernova (Stephan Bodzin Remix) (Systematic Recordings)

05. Olafur Arnalds & Nils Frahm – Life Story (Erased Tapes)

06. Slumber, Naome – Kosmatic (Speaking Minds Remix) (My Favorite Robot)

07. Sarrass – Your Stink (Third Ear Recordings)

08. Maceo Plex feat. C.A.R. – Mirror Me (Dark Dub Mix) (Kompakt)

09. Inkfish, D33P – Kalamata (Parquet Recordings)

10. Weval – Gimme Some (Hunter/Game Remix) (Kompakt)