Terrence Parker im Prince Charles (Berlin)


TP

Was Terrence Parker von seinen anderen DJ-Kollegen unterscheidet, ist der Telefonhörer, den er bei seinen Gigs zum Vorhören für den Mix benutzt. Seine Produktion wiederum unterscheiden sich ebenfalls von den meisten der Werke seiner Branchenkollegen. Der in Detroit sozialisierte Parker zeichnet für zahlreiche Klassiker aus dem Bereich des Soulhouse verantwortlich, am bekanntesten ist dabei vermutlich „Your Love“. Am kommenden Freitag, den 30. Oktober, wird ihm das Prince Charles in der Reihe „Reminder“ eine ganze Nacht widmen, in der er ein langes Set spielen wird. Unterstützt wird er dabei von Tyree Cooper und Bobby Starrr.

Wir verlosen 2*2 Gästelistenplätze! Was müsst ihr tun? Entweder schreibt ihr einen Kommentar mit eurer Emailadresse oder ihr schickt einfach eine Email mit eurem kompletten Namen und dem Betreff (Terrence Parker!) an win@trndmusik.de! Einsendeschluss ist der 30. Oktober 2015, 12:00 Uhr.