Theory & Praxys: Eine chillige und tanzbare 2-Track-EP


sun

Die vierte Katalognummer vom noch jungen Label Joyfriend steht bereit. Das Produzenten-Team Theory & Praxys hat dazu die EP „Sun“ entworfen. „Eine wirkliche Idee gab es im Vorfeld zu dieser EP nicht. Es war praktisch eine kleine Auswahl unserer Stücke, die wir in den letzten zwei Jahren produziert haben“, erklären die Rostocker, die aktuell an zwei weiteren Veröffentlichungen für Boje Records und Suena Hermosa arbeiten. „Bei uns entstehen die Tracks meist nicht aus einer Idee heraus, sondern eher spontan, und man kann dies meist nicht berechnen.“ Beide hätten lange gebraucht, um sich für die Tracks „Rollin“ und „Sun“ zu entscheiden: „Wir wollten auf jeden Fall eine chillige und eine tanzbare Nummer auf der EP haben.“

Die Werke entstanden bereits vor mehr als eineinhalb Jahren. „Wir haben uns damals für ein Wochenende in unserem alten Homestudio eingeschlossen, uns für die Zeit mit Tiefkühlpizza eingedeckt und im Studio für eine romantische Atmosphäre gesorgt“, so die Künstler. Dass die EP nun bei Joyfriend erscheint, haben sie Illy Noize zu verdanken: „Wir haben vor zwei Jahren mal nach ihm auf einer Hansehertz Labelnacht in Hamburg unser Liveset gespielt. Daraufhin haben wir von Illy ein super Feedback bekommen und sind in Kontakt geblieben.“ Nun werden die Stücke sowie ein Remix von Odd Only Ende Oktober 2015 auf dem Label aus Halle an der Saale erscheinen.

Tracklist:

01. Theory & Praxys – Rollin
02. Theory & Praxys – Sun
03. Theory & Praxys – Sun (Odd Only Remix)