Die fünfte Ausgabe von „Shades of House“ auf Endless Music


shadesofhouse

„Ein Projekt, auf das wir sehr stolz sind“, sagt Luca Olivotto, der das Label Endless Music leitet. Die Rede ist von der Veröffentlichungsreihe „Shades of House“, die nun zum fünften Mal erscheint. „Die Philosophie dahinter ist die Schönheit der House-Musik in all ihren verschiedenen Schattierungen.“ Sie wollen durch die Release etablierte Künstler und vielversprechende Newcomer zusammenbringen, betont Olivotto.

Sieben Tracks vereint zu einer Veröffentlichung

Dieses Mal hat das italienische Label sieben Werke zusammengefasst: „Und mit denen sich wir sehr glücklich.“ Die Reise beginnt mit Olivottos Nummer „Textures“ – ein deepes, dunkles und sehr atmosphärisches Stück. Der zweite Track kommt von Anna Cavazos, die sich mit Max Joni zusammengetan hat, um einen sehr tanzbaren House-Track zu kreieren: „On“. Lied Nummer drei wurde von einem Newcomer produziert: „The Fashion“ von Jame Moorfield. Dabei handelt es sich um einen kunstvollen Tech-House-Track, der auf tollen Akkorden und Vocal-Samples aufgebaut ist. Die vierte Nummer ist aus einer Kollaboration Rockaforte und Black Dominoes entstanden. Ihr Werk „Watergate“ ist wie für die Tanzfläche gemacht. Abgerundet wird die Zusammenstellung von Derek Marin, Albuquerque & Caoak und No Rules.

Tracklist:

01. Luca Olivotto – Textures
02. Anna Cavazos feat. Max Joni – On
03. Jame Moorfield – The Fashion
04. Rockaforte Black Dominoes – Watergate
05. Derek Marin – U12 (U Want My Acid)
06. Albuquerque & Caoak – BR 376
07. No Rules – From San Francisco