Mit Lee Burridge genüsslich träumen


burridge

Vor Kurzem fand Lee Burridge eine älteren Mix, den auf iTunes fast in Vergessenheit geriet. „Der Mix hat seine Wurzeln im Juni 2011“, verrät der Brite. Vor fünf fast Jahren gründete er nämluch mit Matthew Dekay das gemeinsame Label All Day I Dream: „Und genau deshalb nahm ich damals dieses Set auf.“ Mit dem Set „All Day I Deam of Distant Days“ wollte Burridge Tracks vereinen, die im Winter einen grauen Himmel erhellen und ein wenig Sonnenschein hineinlassen sollten. „Schließt einfach beim Hören eure Augen.“