Zum Insichgehen: „Esther“ von Luca Musto


lucamusto

Nicola Cruz, Tony Casanova, Bonjour Ben, coss und Iorie, um nur einige zu nennen, sind hin und weg – und wir auch. Die Rede ist von der neuen Nummer „Esther“, die Luca Musto vor einigen Tagen veröffentlichte. Es ist ein in sich aufbauendes Stück geworden, das sich fünf lange Minuten seinen Weg bahnt, um am Ende ein verschmitztes Lächeln im Gesicht des Zuhörers zu hinterlassen. Die gefühlvollen Vocals der Nummer verleiten zum Augenschließen und Insichgehen und sorgen für eine vertraute Umgebung, in der man sich vollends wohlfühlt. Musto bietet den Song als freien Download an.

Vor mehr als einem Jahr verschenkte der Ulmer das Werk „Amalv“ via trndmsk.