Die 13. Ausgabe von „Zirkus Zirkus“ ist eine Ansammlung von 40 unentdeckten Rohdiamanten


ZirkusZirkusVol13

Nachdem die zwölfte Ausgabe der Reihe „Zirkus Zirkus“ auf Platz 1 der iTunes Electronic Album Charts landete, folgt nun die nächste Edition – und zwar mit 40 Tracks! „Die Kollektion dient nach wie vor unserem talentierten Nachwuchs als Bühne und bietet eine Menge elektronische Vielfalt“, so das Stuttgarter Imprint City Life Records, das die Reihe seit 2013 veröffentlicht. Auch die 13. Zusammenstellung strotzt von neuen Künstlern, die sich unter etablierten Produzenten tummeln. „Es ist eine perfekte Symbiose von coolen Underground-Tunes und radiofreundlicher Musik“, betont das Label.

dig dis! vertreibt auch die 13. Ausgabe

Besonders der harmonische Track „Goldgräberstimmung“ von naturtalente und die Nummer „A Head“ von Dole & Kom, die durch ihren Gitarrensound im Kopf bleibt, stechen heraus. Kronjuwel der Zusammenstellung ist aber das Werk „Smmr“ von Rico Puestel und Michael Skopnik, das von seinen tollen Vocals lebt. Erscheinen soll die Kollektion am 25. März 2016 via iTunes und wird von dem Stuttgarter Unternehmen dig dis! vertrieben. Abgerundet wird das Release von zwei Mixen, die vom Act naturtalente zusammengestellt wurden.

Tracklist:

01. naturtalente – Goldgräberstimmung
02. Joseph Westphal & Thefirstlostgirl – Carpe Noctem
03. Blondee & KRTO feat. Silk – Something About You
04. Passenger 10 – Stories
05. Moe Danger – Chopsticks
06. Sons of Maria – Searching for Love (Radio Mix)
07. Marcapasos – Almost Anything
08. Dole & Kom – A Head
09. Threebus – Louu
10. George Cooper – Anymore
11. Bumich – Löwenherz (Four Peanuts Deluxe Remix)
12. Sascha Beek feat. Sascha Salvati – Love in the Wrong Place
13. Rico Puestel & Michael Skopnik – Smmr
14. Boehm – Music
15. 9000 Miles – Midnight Stroll
16. naturtalente – Fly Away (Same Same Remix)
17. Rich Vom Dorf – Do Me Wrong (Thomas Lizzara Remix)
18. Croatia Squad – What Can U Do (Radio Mix)
19. Drauf & Dran – Sometimes I Just Want to Be Happy
20. Hubinek & Sperbel – What a Morning (Radio-Edit)
21. Verbund West – Gold Lining
22. Fabs – A Simple Thing (Bunched feat. Wencke Remix)
23. André Divine – Reflective 2 (Ming (GER) Remix)
24. Stan Kolev – Troubled (Sunset Mix)
25. Artur Achziger – Deep Sympathy (Sascha Beek Remix)
26. Saite Zwei – Riparian
27. AirDice & P. Johnsen – Hey Chica (Radio Edit)
28. Phl & Sino Sun – Closer
29. Cut N Glue – Abendrot
30. Dice – Polterabend (fabs# Remix)
31. Modul Kollektiv – Control (Edit)
32. Thomas Lizzara – Pina Colada
33. Nicolás Vega – Massivity
34. Lekesch & Schekel – Broken Heart
35. MOINZEN feat. Lane D. – Murphy’s Law
36. Amritkar – Long Calling (Fre3 Fly Radio Edit)
37. SoloWg – Self Control (Nico Pusch Remix)
38. MSempi & Michkus – Unwritten (Radio Edit)
39. Patrick Ebert – How It Feels
40. Javy Grazze feat. Ismael Dorado – White Valley (Wunderwald Remix)
41. DJ Mix 1 (Mixed By naturtalente)
42. DJ Mix 2 (Mixed By naturtalente)