Die Charakteristik der Region spüren – das erste Release von Heideton Records


heidefunk

„Die Idee für die EP kam aus der besonderen Mischung unseres Umfelds“, sagt Joe Metzenmacher. Die Rede ist von „Heidefunk“ – die erste EP von Heideton Records. „Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, das Dreistädte-Dreieck – Hannover, Bremen und Hamburg – zu stärken. Wie ein Echolot senden wir die Impulse der Heidestilistik zu den Ohren der Musikwelt.“ Erschienen ist die Kollektion mit drei Tracks, die von Borka & The Gang und Metzenmacher kommen, am 4. März 2016. „Bei „Heidefunk“ haben wir uns vor allem durch unseren aufkommenden Minimal-Breaks-Stil inspirieren lassen. Manchmal gehört aber auch einfach ein schöner Spaziergang dazu, die Charakteristik der Region zu spüren. Inspirierende Dinge gibt es in jeder Sekunde, man muss sich nur dafür öffnen.“

Bars gekapert und aufgelegt

„Als subkulturelle Pieps haben wir im vergangenen Jahr angefangen, eigene Partys zu veranstalten“, blickt der Produzent zurück. Teilweise haben sie einfach Bars gekapert und angefangen, aufzulegen. Da die Läden oftmals innerhalb von kurzer Zeit so voll waren, haben sie die Barbesitzer darum gebeten, das sie weitermachen. „Daraus heraus lag es nah, den Sound für Heidekalifornia zu kreieren. Ich setze mich schon seit langem mit dem Minimalem im Maximalen auseinander.“ In dem Studio von Borka & The Gang haben sie sich step by step mit diesem Weg auseinandergesetzt: „Borka ist in diesem Prozess durch seine lange Produktionserfahrung der federführende Mann.“ Für sie war klar, dass die Werke auf dem eigenen Imprint erscheinen: „Es würde keinen Sinn machen, die Tracks, die wir für die Region produziert haben, auf einem Label in München rauszubringen. Klar, ist es schwer, ohne einen Namen im Jungle der elektronischen Musik Türen aufzustoßen. Aber wir besinnen uns auf unseren Kern. Minimal Breaks aus einer unbekannten Region, die Leute nur mit swifan auf dem Smartphone finden können.“

Tracklist:

01. Joe Metzenmacher – C’mon (JM Turning Points Remix)
02. Borka & The Gang – About U
03. Borka & The Gang – Heidefunk