Die Schwarzmann Soirée auf dem XJAZZ Festival in Berlin


** Wir verlosen 2*2 Tickets **

Schwarzmann Soirée – mit diesem musikalischen Gemeinschaftsprojekt starten Frank Wiedemann und Henrik Schwarz am Mittwoch, den 4. Mai 2016, ab 20 Uhr in das Berliner XJAZZ Festival. Im Berliner Columbia-Theater bieten sie mit den Gastmusikern Pat Thomas, Ben Westbeech, Bugge Wesseltoft, Etienne Jaumet, Kahil El’Zabar, Osunlade, David Lemaitre und Robert Owens eine dreistündige Liveshow, die bereits einen ersten Vorgeschmack auf das kommende Schwarzmann-Album gibt.

schwarzmann

Die beiden Köpfe hinter dem Projekt

Das musikalische Kooperationsprojekt Schwarzmann machte im Jahr 2012 erstmals durch eine innovative Liveshow von sich reden. Die Köpfe hinter Schwarzmann, Frank Wiedemann und Henrik Schwarz, sind der deutschen Musikszene längst ein Begriff. Wiedemann, ebenfalls Teil des Deep House Duos Âme, hat zuletzt mit den Projekten Howling und The Acid auf sich aufmerksam gemacht. Schwarz gilt als Veteran der deutschen Szene für elektronische Musik und geht seit über 25 Jahren seiner DJ-Leidenschaft nach. Als Produzent ist er bereits seit neun Jahren weltweit aktiv.

XJAZZ Festival: Elektronische meets klassische Musik

Das Berliner XJAZZ Festival findet seit 2014 in Berlin Kreuzberg statt und steht für ein etwas anderes Festivalkonzept. Neben Jazz stehen hier vor allem Konzerte der elektronischen und klassischen Musik auf dem Programm. 2015 konnten die insgesamt 70 Shows in elf verschiedenen Locations 12.500 Besucher anlocken und auch in diesem Jahr wird das überwiegend lokale Line Up zahlreiche Besucher nach Kreuzberg ziehen.

Wir verlosen 2*2 Tickets für die Liveshow! Was müsst ihr tun? Entweder schreibt ihr einen Kommentar mit eurer Emailadresse oder ihr schickt einfach eine Email mit eurem kompletten Namen und dem Betreff ( Schwarzmann! ) an win@trndmusik.de!

Die Gewinner werden am 29. April 2016 per Email benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.