Ein abwechslungsreiches Remix-Paket von AKA AKA und Thalstroem


true

Sie wollten ein abwechslungsreiches Paket schnüren, gestehen AKA AKA und Thalstroem. Die Rede ist dabei von ihrem Remix-Paket zur Nummer „True“, die in Zusammenarbeit mit dem hessischen Trio Chasing Kurt erschien. „Wir haben versucht, Remixer zu finden, die einen eigenen Stil entwickelt und das Zeug dazu haben, das Potenzial des Originals voll auszuschöpfen.“ Eine eigene Version steuerten das Duo Raumakustik, Pele & Shawnecy sowie Junge Junge an. Besonders begeistert sind sie über die Vocalarbeit, die die Remixer geleistet haben. „Alle haben einen sehr unterschiedliche Ansätze für den Remix gehabt, das macht das Ganze schön abwechslungsreich“, so das Produzenten-Gespann und der Trompeter.

Remixe erscheinen am 1. April 2016

„Der Junge Junge-Remix passt super zum aufkommenden Frühling und macht Lust auf Open Airs, fluffig und fröhlich! Beim Raumakustik-Remix geht es etwas mehr zu Sache, und wir lieben die verspulten Sounds, und das auf’s Wesentliche reduzierte Vocal-Work funktioniert auch im Club prima!“ Auch Pele & Shawnecy haben eine absolute Granate abgeliefert, meint das Trio. Seine düstere Version umfasst ein sehr hämmerndes Drum-Set. Erscheinen werden alle Version am 1. April 2016 via Burlesque Musique. „“True Remixes“ war erstmal die letzte Single vom Album, aber wir haben noch einiges an Output, was es platzmäßig nicht auf’s Album geschafft hat. Das sind dann eher die clubbigeren Nummern, „Connected“ sollte ja primär fürs Wohnzimmer zuhause bestimmt sein. Jetzt konzentrieren wir uns wieder auf Clubmusik, weniger Vocals, dafür mehr Bass!“

Tracklist:

01. AKA AKA & Thalstroem feat. Chasing Kurt – True (Pele & Shawnecy Remix)
02. AKA AKA & Thalstroem feat. Chasing Kurt – True (Raumakustik Remix)
03. AKA AKA & Thalstroem feat. Chasing Kurt – True (Junge Junge Radio Edit)
04. AKA AKA & Thalstroem feat. Chasing Kurt – True