Patlac fällt nicht gerne mit der Tür ins Haus – der XLR8R-Podcast des Hamburgers


patlac

„Der Mix ist an einem kalten, sonnigen Tag Mitte Februar in meiner Wohnung in Hamburg entstanden“, verrät Patlac, der damit sein Set für das Magazin XLR8R meint. Dabei wollte der Hamburger eine Mischung aus Musik ausserhalb des Clubs und Tracks kreieren, die er gerne zusammen bringen wollte: „Dazu kommt, dass ich es sehr gerne mag, nicht sofort mit der Tür ins Haus zu fallen.“ Seine Lieblingsplatte im Mixtape ist ein Werk von Frak: „Im Januar bin ich mal durch meinen Plattenschrank gegangen und habe diese tolle Frak-Platte auf Sex Tags Mania wiedergefunden, die seitdem wieder ganz oben auf meiner Liste steht!“

Tracklist:

01. Closer Musik – One Two Three No Gravity (Dettinger Mix)
02. Thomas Ragsdale – Flower Of Yorkshire
03. Paul Valentin feat. Search You – Inner Harm
04. Anchorsong – Eve
05. Son Dos – Children of Almost (La Voz)
06. ZK Bucket – Let Your Body Control The Beat (The Drifter Remix)
07. Frak – Synthfrilla
08. Zopelar – Hamato
09. Heiko Laux – Shimmer (Steve Rachmad Remix)
10. Dj Tennis – Divisions (Roman Flügel Remix)
11. Frank Wiedemann – Kleiner Vogel
12. Virgo Four & Jacques Bon – Machine Love (Superpitcher Extended Version)