Nate Dogg und Warren G bringen Michael Calfan zu „Nobody Does It Better“


michaelcalfan

Nach einem intensiven letzten Jahr hat Michael Calfan vor drei Monaten sein erstes Release für 2016 veröffentlicht: „Nobody Does It Better“. „Eines Tages war ich bei YouTube unterwegs, um einige Songs zu suchen“, sagt der französische Musiker. „Bei der Suche stiess ich letztendlich auf eine Aufnahme von Nate Dogg und Warren G – und die war wirklich cool“ Also dachte sich der Produzent, dass er von der Nummer eine neue Version kreiert: „Ich begann damit, einige Ideen nach wenigen Monaten umzusetzen und hatte zum Schluss drei verschiedene Versionen.“ Herausgekommen ist ebendiese Nummer: „Nobody Does It Better“.

Weitere Remixe sollen folgen

Für die Vocals fragte Calfan einen Sänger: „Aber ich war mit ihm nicht im Studio. Er schickte mir seine Vocals, und ich produzierte das Werk in meinem Pariser Studio aus.“ Neben dem Original arbeitete KC Lights einen Remix aus. „Es ist ein toller Remix geworden“, gesteht der Franzose und zeigt sich begeistert von ihm. „Es gibt aber noch weitere Remixe, die in den kommenden Monaten dazu erscheinen werden.“ Support erhältlich der Track unter anderem von den BBC Radio-Moderatoren Pete Tong und Annie Mac, die die Nummer in ihren Shows spielten. Veröffentlicht wurde die Extended-Version über Spinnin‘ Records und ist via Beatport erhältlich.

Tracklist:

01. Michael Calfan – Nobody Does it Better (Extended Mix)