Die „Beautiful Girl“ EP von Junge Junge kommt am Freitag raus


beautifulgirl

„Beautiful Girl“ heißt die neue EP des DJ-Duos Junge Junge, zu der der Sänger Kyle Pearce die Vocals beisteuerte. „Der Track war das Resultat einer spontanen Jam-Session beim Helene-Beach-Festival 2014“, erklären die beiden Produzenten. Auf Ibiza reichte Rochus Grolle den Track einem fremden DJ während des Sets zum Spielen. Ein A&R-Manager von Universal Music war in der Nähe und so begeistert, dass er das Stück unmittelbar unter Vertrag nahm.

Katapultiert einen in den Sommer

Die „Beautiful Girl“ EP beginnt mit ihrem namensgebenden Stück, einer Mbira-lastigen Nummer, welche mit rauchigem Gesang überlegt wird und nur darauf wartet, den Hörer in eine andere Welt abzuholen. „Beautiful Girl“ ist zweifelsohne ein Track, der uns in den Sommer katapultiert und gedanklich auf dem einen oder anderen Open Air tanzen lässt. Abgerundet wird die EP von drei weiteren Werken: „Thalassa“, „Run Run Run“ und „Postcards“. Erstgenanntes Stück feiert bei uns Stream-Premiere. Die Kollektion ist ab dem 15. Juli 2016 im Handel erhältlich.

Tracklist:

01. Junge Junge – Beautiful Girl
02. Junge Junge – Thalassa
03. Junge Junge – Run Run Run
04. Junge Junge – Postcards