Dompe setzt auf guten House-Sound und M.in als Remixer


simple

Wieder einmal stellt Dompe sein Talent als Musikproduzent unter Beweis: Am 18. Juli 2016 erschien nämlich seine EP „Simple“ über das Label Stylerockets, das von der Berliner Musikgruppe Kiddaz.FM geführt wird. Es ist bereits die 95. Katalognummer des Labels. Die erste Nummer der Kollektion prischt mit einer satten Bassline und einem tollen Vocal vor. Ein klassischer House-Track eben. Einen Remix zu dem housigen Stück hat der hessische Produzent und Labelbetreiber von My Favourite Freaks, M.in, dazu entworfen: eine rohe Underground-Interpretation von Markus Ferdinand.

Eine vielseitige EP

„Oh pretty Babe“ ist der dritte Track in der Reihe, der einen zum Lächeln bringen wird. Ein explosiver, aber zu gleich auch launischer House-Sound ist für die Nummer charakteristisch. Abgeschlossen wird die EP durch den Song „Cosmic“, der von seinen bebenden Percussions und spacigen Synths lebt. Die EP ist als Vinyl-Ausgabe und in digitaler Version via Beatport erhältlich. Vertrieben wird die EP vom Stuttgarter Unternehmen digdis!.

Tracklist:

01. Dompe – Simple
02. Dompe – Simple (M.in Remix)
03. Dompe – Pretty Babe
04. Dompe – Cosmic

digdis-banner