„Breakfast in the Hut“ – die neue EP des Schweden Crussen


breakfastinthehut

Am 11. August 2016 brachte das Label Underyourskin Records seine 35. Katalognummer über Beatport auf den Markt. Dabei handelt es sich um eine Kollektion des Schweden Crussen, die den Titel „Breakfast in the Hut“ verpasst bekam. „Die Inspiration für die EP kam durch die Spaziergänge in den Wäldern“, erklärt der Musiker aus Oslo. Fast all seine Musik wurde bislang durch Naturkundschaften beeinflusst. Neben dem gleichnamigen Original-Track umfasst die EP noch zwei weitere Nummern: „The Lambert Interpretation“ und „The Lambert Renterpretation“. „Erstgenanntes Werk habe ich um Lamberts Klavierstück „Fagerhult“ gebaut. Es ist also eine Hommage an die schwedischen Bauern dieses Dorfes“, so Crussen, der dank der Melodie vom Original so inspiriert wurde, dass er gleich zwei Versionen erstellte: „Eine, bei der der Schnee bis an die Knie reicht und sich in einer langen und dunklen Winternacht befindet, und eine, bei dem man mit Blumen in den Haaren rund um den Maibaum lustig umherspringt.“

Ein Release für zwei liebevolle Menschen

Die Melodien zu „Breakfast in the Hut“ sind ihm in seinem Studio in der norwegischen Hauptstadt gekommen. „Der Track wurde dann überarbeitet und mehrmals verfeinert“, verrät der Produzent, der die Labelgründer bereits von einem Treffen in Norwegen kannte: „Alex und Saskia sind zwei liebevolle Menschen, da war es klar, dass ich nach meinem Remix für Satori auch eine EP bei ihnen release.“ Abgerundet wird die Kollektion von einem Remix, den Viken Arman kreierte. Die EP wird ab dem 26. August 2016 in allen weiteren Stores zu finden sein.

Tracklist:

01. Crussen – Breakfast in the Hut
02. Crussen – Breakfast in the Hut (Viken Arman Remix)
03. Crussen feat. Lambert – The Lambert Interpretation
04. Crussen feat. Lambert – The Lambert Renterpretation