So stahl dieser Lichttechniker Jamie xx, Flume und Disclosure die Show


lichttechniker

Es gibt sie immer wieder: die Festival-Momente, die eine Open Air-Veranstaltung zu etwas Besonderem machen. Genau wegen solchen kurzen, aber dafür intensiven Momenten bleibt dieser Besucher in den Erinnerungen für ewig bestehen. Meist ist es ja der Auftritt einer Band oder eines Künstlers, der eine Begeisterung in den Menschen auslöst. Doch dass das immer so sein muss, ist nicht in Stein gemeißelt. Es kann auch mal ein Lichttechniker sein, der Acts wie Jamie xx, Flume oder Disclosure die Show stiehlt. Beobachten konnte man das auf dem Festival Garorock im französischen Marmand. Ebendort kam der Lichttechniker Nico Terraner am Nachmittag des dritten Festivaltages auf die Bühne, um die Lichteinstellungen für den nächsten Act zu prüfen. Das Publikum fand an seinen Gesten so viel Gefallen, dass sie diese imitierten und den sichtlich erfreuten Bühnenprofi feierten.