In Frankfurt eröffnet am Donnerstag ein neuer Carhartt WIP Store


Frankfurt am Main, vermeintliche Landeshauptstadt des Verbrechens, Hochburg der gläsernen Hochhäuser und Finanzgeschäfte: Während große Bankhäuser von hier aus gerade bundesweit die Filialen schließen eröffnet Carhartt WIP seinen zweiten Frankfurter Store an der Neuen Kräme, einer belebten Fußgängerstrasse, die den historischen Stadtkern Richtung Norden mit der neuen Innenstadt der Mainmetropole verbindet und mit ihren Gründerzeitbauten und alt-eingesessenen Fachgeschäften vergleichsweise individuell geblieben ist.

facebook-header

Das direkt an der Ecke zur Berliner Strasse gelegene Ladenlokal wurde vom Andrea Caputo Studio aus Mailand gestaltet. Geprägt von rohen, schweren Baustoffen wie Beton, Schichtholz und Zink nimmt das Gestaltungskonzept Bezug auf Carhartt WIPs Ursprünge und die Schnitte und Materialien robuster Arbeitsbekleidung. Die grundlegend simple, solide Ästhetik der Innenarchitektur setzt sich im Mobiliar fort. So beleuchten drei kastige Lampen des niederländischen Designers Piet Hein Eek den masiven Zedernholztisch im zentralen Laden-be- reich; an den Umkleiden bietet ein vom koreanischen Künstlers Kim Jeong Seob entworfenes Arrangement aus kruden Beton-Bänken und Hockern Sitzgelegenheit. Das Herzstück des Interieurs bildet eine Regalkonstruktion des Italieners Duccio Maria Gambi, deren von einem Zinkgestell getragenen Betonplatten aus verschiedenfarbigen Betonsorten bestehen, die zu einem camouflageartigen Muster vermischt eine wei- tere, lockere Verbindung zu Carhartt WIP’s Kollektionen herstellen.

Zur Eröffnung am 15. September 2016wird es DJ-Sets der beiden Frankfurter Inkasso und Kabuki geben, außerdem ein eigens für den Event entworfenes Set aus T-Shirt und Bandana, das Frankfurts Ruf als kriminellem Brennpunkt mit regionalen Traditionen verbindet: Im klassisch-volkstümlichen Stil gehaltene Designelemente nehmen Bezug auf das blaue Dekor bauchiger “Bembels”,
den Keramikgefäßen, in denen südhessische Gastwirte traditionell ihre Spezialität, den Apfelwein, servieren. Durch ein aufgebrochenes Auto als Hauptmotiv wird der tradierte Stil des alten Keramikdekors in die Gegenwart der Main-Metropole übersetzt.

Was? Grand Opening – Carhartt WIP Store
Wann? Donnerstag, den 15. September 2016 von 18:00 bis 21:00 Uhr
Wo? Neue Kräme 26, Frankfurt am Main
Wer? Inkasso, Kabuki