KatrinKa kehrt mit Thomas Gandey zu Chapter 24 Records zurück


thenamelessone

Für die 21. Katalognummer hat sich das Label Chapter 24 Records jemand Besonderes ausgesucht: die in Russland geborene KatrinKa, die bereits auf dem Imprint veröffentlichte. Gemeinsam mit dem britischen Produzenten, DJ und Sänger Thomas Gandey, bekannt von Releases auf Crosstown Rebels oder Get Physical, kreierte die klassisch ausgebildete Musikerin die EP „The Nameless One“. „Ich war von Anfang an von Thomas Gandeys Stimme inspiriert“, gibt KatrinKa zu. Nachdem sie zum ersten Mal seine Stimme auf einem Track hörte, wollte sie mit ihm zusammenarbeiten – und nun klappte es auch. Herausgekommen sind die beiden Werke „How Does It Feel“ und „The Nameless One“.

Treffpunkt Wired Studios zu London

Der Opener, „The Nameless One“, ist eine Kombination aus dunklen und trägen Rhythmen, die auf exotische Scales. „How Does It Feel“ hingegen geht noch etwas deeper und ist eine Nummer für den Techno-Dancefloor. „Ich habe einige Instrumentalaufnahmen in meinem Heimstudio aufgezeichnet“, erklärt die Russin. Weitere Aufnahmen und das Mixing entstanden in den Wired Studios in London, wo der britische Sänger dazu stieß: „Ich hatte dort noch einige analoge Synthesizer und Drum-Maschinen am Start – und auch einige Live-Percussions und Feldaufnahmen, die noch hinzukamen.“

Und sie waren alle nicht so richtig eingeladen

Dass die beiden Werke beim Londoner Label erscheinen, verdanken alle Beteiligten einer Geburtstagsparty. „Denn dort lernte ich Marcus und Sam, die Manager des Labels, kennen“, erinnert sich KatrinKa. Das war vor knapp zwei Jahren. „Komischerweise war keiner von uns wirklich zur Party eingeladen worden, wir waren aber als Gäste des DJ da. Und bevor Chapter 24 richtig ins Leben gerufen wurde, schickte ich ihnen einige meiner neuen Produktionen – und sie mochten sie!“ Deshalb durfte die Russin bereits die vierte EP der Plattform kreieren. Und nun kehrt sie mit der „The Nameless One“ EP zurück, die am 14. Oktober 2016 erscheint.

Abgerundet wird die EP von powerfulen Editionen von den Chapter 24-Künstlern Sezer Uysal und Stas Drive. Ausserdem ist noch das Kölner Talent Tim Engelhardt mit einer eigenen Version von „How Does It Feel“ mit an Bord.

Tracklist:

01. KatrinKa feat. Thomas Gandey – The Nameless One
02. KatrinKa feat. Thomas Gandey – The Nameless One (Sezer Uysal Edition)
03. KatrinKa feat. Thomas Gandey – How Does It Feel
04. KatrinKa feat. Thomas Gandey – How Does It Feel (Tim Engelhardt Edition)
05. KatrinKa feat. Thomas Gandey – How Does It Feel (Stas Drive Edition)