Die neue Tech-House-EP von Sebastian Fleischer auf Lauter Unfug – „In My Mind“


LUM017

Die erste EP von Sebastian Fleischer auf Lauter Unfug ist da! Am 21. November 2016 veröffentlichte die luxemburgische Plattform seinen Track „In My Mind“, der mit 125 BPM daher kommt und seine Wurzeln im House und Tech-House hat. Das Original ist eine deepe und melodische Reise, die mit klassischen Deep-House-Stichen arbeitet. Vor allem die darken Vocals charakterisieren diese Nummer, die vor allem für den Club produziert wurde. Neben dem Original umfasst die EP gleich vier Remixe. Joseph Disco setzt auf einen anderen, und zwar auf einen dunkleren Ansatz für seine Interpretation von „In My Mind“, indem er technoide Effekte einbaut. Die Produzenten Audiopleptika und HouseKeepers hingegen haben eine Version kreiert, die auf 124 BPM setzt und noch immer – wie das Original – nach Tech-House klingt. Das Lauter Unfug-Mitglied Riven hat für seinen Remix eine Menge von Grunge einfließen lassen und eine psychedelische Pad-Line eingebaut, so dass die Nummer ein anderes Gefühl vermittelt bekommt. Abgerundet wird das Paket von einem gemeinsamen Remix von Domenic D’Agnelli und Pete Kaltenburg. Die 17. Katalognummer des Imprints aus Luxemburg ist via Beatport erhältlich.

Tracklist:

01. Sebastian Fleischer – In My Mind
02. Sebastian Fleischer – In My Mind (Audioleptika & Housekeepers Remix)
03. Sebastian Fleischer – In My Mind (Domenic D’Agnelli & Pete Kaltenburg Remix)
04. Sebastian Fleischer – In My Mind (Joseph Disco Remix)
05. Sebastian Fleischer – In My Mind (Riven Remix)