Vielfältige Underground-Tanzmusik auf einer Compilation – „5th Anniversary Cirque du Son“


cds_cover_compilation_ 10-08-16_2500px

Fünf Jahre ist es nun her, dass das Projekt Cirque du Son an den Start ging. Zu diesem besonderen Anlass hat das Label von Daniel Bruns und Peer Schmid das passende Geschenk selbst zusammengestellt: eine 13-Track-starke Compilation. „Es ist eine Kollektion geworden, die Künstler umfasst, die uns jeweils einen Track produziert haben, um unser fünfjähriges Jubiläum zu feiern“, so das Hamburger Imprint, das zeitgleich auch Eventreihe ist. „Jeder der Tracks ist exklusiv und nur auf dieser Compilation verfügbar.“ Die Zusammenstellung ist mit unveröffentlichten Rohdiamanten bestückt, die von einer vielfältigen Anzahl von Produzenten kreiert wurden. Neben gefühlskribbelnde Werken finden sich auf „5th Anniversary Cirque du Son“ hochwertige Underground-Tanzmusik. Jeweils eine Nummer durften Acts wie Der Dritte Raum, Robert Babicz, Red Robin, Ingo Vogelmann oder das Duo Vamos Art abliefern. Erhältlich ist die Compilation ab dem 23. Dezember 2016 exklusiv via Beatport, ab dem 6. Januar 2017 erfolgt der weltweite Release.

Tracklist:

01. Ingo Vogelmann – Toska
02. Red Robin – Wildcard
03. Robert Babicz – Harley Loves Benton
04. Der Dritte Raum – Hullapalullah
05. Laika & Strelka – What you Want
06. Smith & Burns – Detroit
07. DirrtyDishes – Slipper
08. Vamos Art – Ljudmila
09. Electric Kool Aid – Dewdrops
10. Daniel Bruns – The Visionary
11. Traumhouse – Egal Was Ich Tu (Daniel Bruns Remix)
12. Doc Ollinger feat. Nate Monoxide – E
13. Mel Bell – Pure