Der Amsterdamer Elektronik-Held Patrice Bäumel ist am Samstag in der Romy S.


** Wir verlosen 2*2 Tickets **

Elektronisch, euphorisch, emotional – so geht die Partyformel von Bass am Sonntag! Und die funktioniert ganz hervorragend – egal ob Open Air oder im Club! Und weil er so gut zu dem Motto passt, spielt bei dieser Ausgabe der Amsterdamer Elektronik-Held Patrice Bäumel. Zu seinen größten Fans zählt übrigens das italienische Überflieger-Duo Tale Of Us – und ihr bald auch, wenn ihr es nicht schon seid!

patricebäumel

Wo immer Bass am Sonntag auftaucht, ist einmaliges Elektrotainment vorprogrammiert: Sowohl legendäre Open Air-Events im Ludwigsburger Waldhaus als auch stramme Indoor-Partys in Clubs wie dem White/Noise und natürlich der Romy gehen auf das Konto der beliebten (und berühmt-berüchtigten!) Partyreihe. Jetzt geht’s in die nächste Runde – und für die konnte man Patrice Bäumel gewinnen. Er ist seit Jahren Resident im Amsterdamer Club Trouw, einem der Clubs für elektronische Musik in Europa. Außerdem veranstaltet er mit „Black Magic“ und „HiFi“ zwei schwer angesagte Partyreihen. Sein Sound, mit dem er als DJ und Produzent die Feiergemeinde weltweit glücklich macht, strotzt nur so vor Energie – und Abenteuer. Denn wenn es etwas gibt, das man von Patrice Bäumel garantiert nicht erwarten sollte, dann ist es stumpf vor sich her pluckernde Musik. Nein, er macht lieber Musik, die er selbst als „Techno für Erwachsene“ bezeichnet – also mit Ecken und Kanten, mit Einflüssen aus verschiedenen Genres, und vor allem mit viel Herzblut.

bassamsonntag

Seit seiner ersten Platte anno 2005 hat der Gute auf allen wichtigen Labels veröffentlicht, darunter „Kompakt“, „Get Physical“, „Turbo“, „Diynamic“ – und nun auch auf „Afterlife“, dem Label des schwer angesagten italienischen Duos Tale of Us. „Glutes“ heißt die Platte, die momentan mit Karacho sämtliche Club-Tanzflächen der Welt erobert. Kein Wunder also, dass die Nummer gerade beim Techno-Magazin Faze auf Platz 1 der Juni-Charts rangiert! Ein echt heißes Eisen also, dieser Patrice Bäumel – wer sein Gig verpasst, kann weder mitfeiern, noch später mitreden. Isso.

Aber keine „Bass am Sonntag“ ohne exzellente lokale DJ-Power! Mit dabei ist Party-Mitbegründer Philipp Werner, ein echter Fachmann für drückende Beats, der seit vielen Jahren den Sound des Stuttgarter Nightlifes mit innovativen und mitreißenden Techno- und House-Sets prägt. Als feste Kessel-Partyinstanz bespielt er regelmäßig die besten Clubs in und um Stuttgart – und durfte 2016 sogar auf dem SEMF ran!

Eine weitere Grundfeste des hiesigen Nachtlebens ist Alexander Maier. Er ist schon seit Anfang der 1990er am Start, sowohl als DJ als auch als Produzent: Seine erste Platte kam 1994 auf den Markt, auf dem renommierten „Exun“-Label erschienen ab Ende der Neunziger dann einige waschechte Clubhits. Und an diesem qualitativen Output hat sich bis heute nix geändert. Gut so, denn Alexanders Tracks sind detailverliebte Meisterwerke mit emotionaler Tiefe und hypnotischem Wumms. Ben Watt – DJ, Produzent und Teil des britischen Duos Everything But The Girl, war (und ist) ebenfalls von seiner Musik so angetan, dass er „unseren“ Alex direkt für sein Label Buzzin Fly verpflichtete. 2008 gab er auf Moodmusic seinen Einstand mit der „Sahara“ EP, 2010 formierte er sich mit seinem Stuttgarter DJ-Buddy Marius Lehnert zu almaMALE – die erste Scheibe „Wrong Exit“ wurde 2010 auf „Blufin“ veröffentlicht. Mit Alex und Philipp stehen Patrice in dieser Nacht also zwei Experten in Sachen elektronischer Tanzmusik zur Seite – diese Bass am Sonntag kann also nur durch die Decke gehen!

Was? Bass am Sonntag
Wann? Samstag, den 12. August 2017 ab 23:00 Uhr
Wo? Romy S., Langestr.7, 70173 Stuttgart
Wer? Patrice Bäumel, Philipp Werner, Alexander Maier

Wir verlosen 2*2 Gästelistenplätze! Was müsst ihr tun? Entweder schreibt ihr einen Kommentar mit eurer Emailadresse oder ihr schickt einfach eine Email mit eurem kompletten Namen und dem Betreff ( Bass am Sonntag! ) an win@trndmusik.de!