Es hat Tausenduhr geschlagen – der neue Katermukke-Mix „A Total Lack Of Respect For The Law“


katermukke

„Es ist Zeit, der Welt unseren Sound zu präsentieren“, sagt das Projekt Tausenduhr und veröffentlicht deshalb einen neuen Mix über Katermukke. „A Total Lack Of Respect For The Law“ entstand vor Kurzem in seinem geheimen Tausenduhr-Klanglabor tief unter Berlin. Besonderen Wert haben Tausenduhr darauf gelegt, musikalische Grenzen zu ignorieren und neue und alte Musik, ob digital oder von Vinyl, so zu manipulieren, dass sie zum Tausenduhr-Sound werden. „Dazu kommen Textbotschaften aus Acapellas oder Filmsamples. Auch wenn die Musik langsam und trippig ist, soll man trotzdem dazu raven können. Wenn es uns an Kick gefehlt hat, wurde bei manchen Tracks auch mal die Drum Machine angeworfen“, so das DJ- und Produzent-Team.

Erste Arbeiten am Tausenduhr-Album

„Es geht aber nicht nur um Party. Wir wollen in einer schnelllebigen Welt voller Zwänge, Druck und Verbote, einen Raum erschaffen, in dem Zeit relativ ist, wo Freiheit und Ungehorsam zelebriert werden können.“ Am meisten Spaß haben sie, wenn sie so etwas wie eine obskure Nu-Breaks B-Seite so hinbiegen, dass sie funktioniert. „Unseren letzten Remix auf Katermukke werden wir sicherlich öfters spielen, wenn es dann los geht mit Tausenduhr-Shows, ansonsten gucken wir mal, was passiert.“ Dafür arbeiten sie auch schon am ersten Tausenduhr-Album.

Tracklist:

01. Aboutface – The Hazy Path To Misunderstanding (Paul Valentin Remix)
02. Arutani – Luces del Recuerdo
03. The KLF – Let Them Eat Ice Cream
04. Rampa – The Touch
05. Luca Musto – Try Her
06. Strafe – Set It Off
07. Moston & Malente – The 2 & Only (Nick Thayer Remix)
08. Rizzoknor – Trip
09. The Jungle Brothers – I’ll House You (Acapella)
10. Innella – Badai
11. Arutani – Tortuguita
12. Bodyrockers – Round & Round (Switch Remix)
13. Ăvem – No Art
14. Tante Dante & Sebastian Dali – Adadabasda
15. The Doors – Riders On The Storm (Acapella)
16. Soulwax – NY Excuse
17. Gyrl – Amygdala
18. Lukas Endhart – Budeo
19. Lars Moston – Good Times (Tausenduhr Remix)
20. Billy Caso – Armin
21. BellaSonne & Ioanis – Atavism
22. Kraut – Manzil
23. Mik Kartl – The Hypnotic Waters
24. Misjah & Groovehead – Trippin’ Out
25. Missy Elliot – Work It (M. Rux Edit)
26. Switch – A Bit Patchy
27. Our Why – Travel Through Time
28. 2raumwohnung – Somebody Lonely And Me (DJ Koze Instrumental Remix)