Tiefgehende Basslines und hochfliegende Synthesizer – die „Impressum“ EP von Fideles auf Afterlife


impressum

„Es gibt viele Elemente, die uns inspiriert haben“, gestehen Daniele​ ​Aprile​ ​und Mario​ ​Roberti, die als Fideles in Erscheinung treten. Aber eine der wichtigsten Inspirationen für sie ist ihre enge Verbindung mit dem Ionischen Meer. „Wir sind nur 500 Meter vom Strand entfernt, und das ist unbezahlbar. Wir können immer hin, wann wir wollen.“ Das Meer biete verschiedene Stimmungen zu verschiedenen Tageszeiten: Sei es Sonnenaufgang, Sonnenuntergang oder bei Nacht. „Aber jeder Track hat verschiedene Inspirations- und Stimmungslagen, und wir lieben es, Ideen zu sammeln. Wir mögen es, die Orte zu besuchen oder lange Fahrten zu haben. Diese Seite verlieht unseren Tracks einen internationalen Geschmack.“ Ihr neuestes Resultat: die EP „Impressum“, die als achte Katalognummer auf Tale Of Us‚ Label Afterlife erscheint.

Pläne für weiteres Engagement mit Afterlife

Aufgenommen haben sie die fünf Stücke in ihrem gemeinsamen Studio in der Nähe von Talsano, einem kleinen Bezirk in Süditalien. „Aber wie wir sie aufgenommen haben“, sagt das Duo, „bleibt unser Geheimnis.“ Der Kontakt zum Label und Tale Of Us geschah über Social Media: „Mit Hilfe von Social Media ist es möglich, Künstler und Labels direkt zu kontaktieren, die in der Vergangenheit so weit außer Reichweite zu sein schienen.“ Sie schickten ihre Demos direkt an Tale Of Us, und „glücklicherweise dauerte es nicht lange, bis wir das erste Feedback erhielten.“ Erscheinen wird die EP am 27. Oktober 2017 auf Vinyl und im digitalen Format. Nun gäbe es Pläne für ein weiteres Engagement mit Afterlife: „Wir bauen unsere Beziehung zu Tale Of Us und dem Team weiter aus. Natürlich arbeiten wir immer an neuer Musik, einige Tracks davon werden bald veröffentlicht, und wir freuen uns auf den richtigen Moment.“

fideles2

Tracklist:

01. Impressum
02. Hadar
03. ​The​ ​Tensior
04. Avior
05. ​Kalotypse (digital​ ​only)