Vertrackte Filmmusik-Stimmung in einem Club-Track – „Cosmo“ von Thomas Atzmann


thomasatzmann

„Ich arbeitete vor ca. eineinhalb Jahren in meinem Studio an einem Filmmusikprojekt und produzierte nebenbei diesen Track“, verrät Thomas Atzmann zu seiner Nummer „Cosmo“. Der Ansatz für den Song war, eine vertrackte Filmmusik- und Sounddesign-Stimmung mit einem Club-Track zu verschmelzen. „Die Nummer sollte eigentlich bei einem Label veröffentlicht werden“, erklärt der Hamburger Produzent, „nur leider hat sich das Release immer weiter verzögert und fand schließlich gar nicht statt.“ Da das Stück stilistisch nicht zu seinen aktuellen Projekten passt, hat er sich nun entschlossen, es als freien Download anzubieten. „Ansonsten bin ich zurzeit sehr viel im Studio und arbeite an neuen Projekten. Im November steht noch eine Veröffentlichung an. Vor allem aber arbeite ich gerade an einem Liveact, mit dem ich 2018 auftreten will.“

DOWNLOAD (Rechtsklick, Ziel speichern)

  • Andreas Oomen

    Download doesn’t work..